BO-SW ist schwarz-gelb! Hallentitel gehen an Erste und Zweite

12486072_1325396530821231_7920051557302435907_oAm Wochenende standen sowohl bei den Reserven, als auch bei den ersten Mannschaften, die Vorrundenturniere zur Hallenstadtmeisterschaft, den Sparkassen Masters 2016, auf dem Programm.

Dabei zeigten sich unsere erste und zweite Mannschaft von ihrer besten Seite und setzten sich jeweils die Hallenkrone auf. Besonders die Zweite spielte eine äußerst souveräne Runde, gewann jedes ihrer sechs Spiele und qualifiziert sich so als einziges Team im Bochumer Südwesten für die Hallenendrunde am kommenden Wochenende.

Direkt zum Einstieg setzte sich unser Team gegen Linden-Dahlhausen mit 5:1 durch, schlug Weitmar 45 mit 2:1, Teutonia Ehrenfeld mit 5:0, Amacspor mit 5:0, Weitmar 09 mit 3:0 und schließlich Waldesrand Linden mit 8:2. Sechs Spiele, sechs Siege, 28:4 Tore – eindrucksvoll Jungs!

Trainer Wojtek Meinert gab sich natürlich entsprechend zufrieden und fand lobende Worte für seine Akteure: „Wir haben den Ball teilweise ordentlich laufen lassen. Dabei machten unsere quirligen Mehmet und Tugay auf sich aufmerksam. Tugay erzielte mit acht Toren die meisten Treffer. Wir freuen uns natürlich bei der Endrunde dabei zu sein. Die Veranstaltung ist das Highlight des Jahres für unsere jungen Spieler“.

Erste ebenfalls ungeschlagen weiter

12486088_1327730797254471_2030955157155268023_oAm Sonntag machte es die Erste unserer Reserve nach und holte sich Titel unter den ersten Seniorenmannschaften. Ein Spaziergang wurde es natürlich nicht – unser Team traf auf spielstarke Gegner und wurde fünf Spielen über die volle Distanz gefordert.

In der Gruppenphase schlug man Waldesrand Linden deutlich mit 6:0, ehe es gleich im zweiten Spiel, den späteren Finalgegner Weitmar 09, ein 3:3 Unentschieden gab. Gegen Linden-Dahlhausen löste man mit einem 3:1-Erfolg das Ticket für das Halbfinale.

Aufgrund des Torverhältnisses traf man als Gruppenzweiter auf den starken Ausrichter und Gruppensieger der anderen Gruppe: Amacspor Dahlhausen. In intensiven 12 Minuten setzte sich unsere Erste schließlich mit 3:0 durch und zog ins Finale ein.

Hier gab es ein Wiedersehen mit Weitmar 09 und dessen starken Schlussmann, der im Finale gleich mehrere Lindener Großchancen vereiteln konnte. In den letzten Minuten zogen unsere Jungs das Tempo an und gewannen schlussendlich mit 4:1. Beide Teams sind damit für die Endrunde qualifiziert. Herzlichen Glückwunsch!

Thorsten Sievert zum Auftritt seiner Jungs: „Grade zum Schluss haben wir dann richtig guten Fußball gespielt, aber auch beim 3:0-Erfolg über Amacspor Dahlhausen waren wir gut. In der Gruppenphase haben wir uns etwas schwerer getan, was sicherlich auch daran gelegen hat, dass die Jungs sehr ballverliebt waren und unterwegs vergessen haben das Tor zu schießen. Wir hatten das Ziel weiterzukommen und freuen uns auf die nächste Runde“.

Auslosung am Montag

Am heutigen Montag kommt es in den Räumlichkeiten der Sparkasse Bochum zur Gruppenauslosung für die bevorstehenden Endrundenspiele. Sobald unsere Gegner zugelost wurden, werden wir an dieser Stelle informieren.

Wir sind mit beiden Mannschaften für die Endrunde qualifiziert. Gespielt definitiv am Freitag (Reserve) und Samstag (Erste). Wir hoffen auf ähnlich lautstarke Unterstützung wie am vergangenen Wochenende! Die Jungs haben es verdient!

Ergebnisse

Die Ergebnisse unserer zweiten Mannschaft gibt es hier: http://www.kreis-bochum.de/Sparkassen-Masters/kbwp/wp-content/uploads/2016/01/Herren_Sued-West-1_Stand-2015-12-22.pdf

Die Ergebnisse unserer ersten Mannschaft gibt es hier: http://www.kreis-bochum.de/Sparkassen-Masters/kbwp/wp-content/uploads/2016/01/Reserve_Sued1.pdf

2016-12-05T14:21:06+02:00 Montag, 11. Januar 2016|Erste, News, Senioren, Zweite|
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.