PRESSEMITTEILUNG

Personelle Neuausrichtung beim CSV: 4-köpfiges Trainerteam

Im Rahmen der Neuausrichtung unseres Vereins können wir heute nach intensiven Gesprächen und Beratungen die Zusammensetzung unseres neuen Trainerteams im Seniorenbereich bekannt geben.

Die Betonung der zukünftigen Ausrichtung liegt auf einer Fokussierung des Teamgedankens auch im Trainerstab. Neben unseren „jungen Eigengewächsen“ Markus Fuchs und Wojtek Meinert stößt nun Helge Martin als erfahrener Trainer und Mentor dazu. Gespräche zur Besetzung der 4. Position im Trainerteam finden noch statt. Sobald eine Entscheidung feststeht, werden wir an dieser Stelle berichten.

Ursprünglich war geplant, dass Helge Martin ab Sommer seine Arbeit bei uns als sportlicher Leiter beginnen sollte. Nach dem Ausscheiden unseres langjährigen Cheftrainers Frank Benatelli und der besonders schwierigen Situation unserer 1. Mannschaft durch den sich immer stärker abzeichnenden Abstiegskampf in der Landesliga, erklärte Helge sich dankenswerter Weise bereit, schon im Vorfeld in seiner angedachten Tätigkeit als sportlicher Leiter aktiv zu werden. Er wird nun ab sofort das vorhandene Trainerteam komplettieren und uns mit all seiner Erfahrung  helfend zu Seite zu stehen.

Der Vorstand und Manager Yildirim Bozkurt sind fest davon überzeugt, dass man sich in dieser neuen Konstellation optimal für die Zukunft aufgestellt hat und die unterschiedlichen Aspekte einer Neuausrichtung so besonders gut umgesetzt wurden.

Einhergehend mit der Zusammenstellung des neuen Trainerstabes soll auch ein neues Trainingskonzept im Seniorenbereich Anwendung finden. Details hierzu wird das neue Trainerteam noch gemeinsam erarbeiten.

Das dann bald 4-köpfige Trainerteam soll noch um eine weitere Person ergänzt werden. Gesucht wird ab sofort ein verantwortlicher A-Jugendtrainer, der ebenfalls dann als das 5. Mitglied dem Trainerteam im Seniorenbereich angehören soll.

Wir danken Markus und Wolle für die Bereitschaft, weiterhin im Seniorenbereich Teilverantwortungen zu übernehmen und gemeinsam mit Helge das Team zu bilden. Wir danken Helge für seine spontane Zusage uns dabei zu unterstützen!

Hier noch abschließend einige interessante Daten zur Person Helge Martin:

  • Der „Linksfuß“ Helge Martin hat in seiner aktiven Laufbahn bis zu seiner Knieverletzung 1990/91 bei Langendreer 04 und später dem WSV Bochum in der Westfalenliga zumeist als Innenverteidiger oder linker Mittelfeldspieler gespielt.
  • Bereits 1994 erwarb er die A-Lizenz und leitete das Training zunächst 7 Jahre bei Langendreer 04 und anschließend 2 Jahre beim WSV Bochum jeweils in der Westfalenliga.
  • Ein Jahr lang sammelte er beim VfL Bochum Erfahrung bei den A-Junioren in der Regionalliga. Bei seinen letzten Stationen verblieb Helge Martin jeweils 4 Jahre und schaffte mit dem SV Herbede den Aufstieg von der Landesliga in die Westfalenliga und mit dem TuS Ennepetal den Aufstieg von der Landesliga in die Oberliga.
  • Nach 2 Jahren Pause steht er nun am Beginn einer neuen Aufgabe als Sportlicher Leiter!
2016-12-23T11:10:00+02:00 Freitag, 23. Dezember 2016|News, Pressespiegel, Senioren|
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.