Rückblick 3.Spieltag

Nach drei Spieltagen grüßt unsere Erstvertretung vom dritten Tabellenplatz. Die zweite Mannschaft ist auf Rang elf abgerutscht und unsere Dritte etabliert sich auf Platz zwei. Die erste Mannschaft bleibt nach dem gestrigen 3:1 Heimsieg gegen TuS Stockum genau wie unsere Dritte ungeschlagen.
Sicherlich gibt es in einigen Bereichen der Teams noch Verbesserungsbedarf. Dennoch finden die Mannschaften immer besser zusammen.

Die Erste verkraftete die Rückschläge im gestrigen Spiel sehr gut und siegte am Ende verdient. Auf dem Rasen bildet sich eine Einheit und im Training wird aktuell super gearbeitet. So kann und soll es weitergehen. Aufgrund der guten Leistungen hat sich die Mannschaft ein Topspiel beim Aufstiegsfavoriten TuS Heven erabeitet!

Die Dritte brachte sich selber um den Sieg, weil die vorhandenen Chancen nicht konsequent genutzt wurden. Trotz großer Überlegenheit, reichte es nicht für mehr als ein Tor und so stand am Ende ein 1:1 Unentschieden gegen den Platznachbarn Adler Dahlhausen zu buche.
Hinzu kommt ein bitterer Nachgeschmack,
unser Schlüsselspieler Chris Kost verletzte sich schwer und hat eine voraussichtlich drei Monatige Leidenszeit vor sich. Auf diesem Weg wünschen wir vom ganzen Verein viel Kraft und eine schnelle Genesung!

 

Unsere Zweite spielte gegen die Aufsteiger aus Hammerthal und tat sich schwer. Nach dem 0:1 Rückstand, folgte der sehenswerte Ausgleich durch Simon Bartling per Freistoß. Durch einen individuellen Fehler und einen Elfmeter wurde dann der 1:3 Endstand hergestellt.
Auch der Platzverweis des gegnerischen Torhüters änderte daran nichts mehr. Kopf hoch Jungs!

Für das kommende Wochenende hat sich unsere Erste ein Spitzenspiel erarbeitet und hofft auf eure Unterstützung gegen und in Heven!

Auf geht’s

2018-08-27T18:13:48+00:00 Montag, 27. August 2018|Dritte, Erste, News, Senioren, Zweite|
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.