Vierte setzt Siegesserie fort, Dritte mit Remis zum Start

ThomasUnsere neue vierte Mannschaft konnte auch im zweiten Spiel überzeugen. Gegen die SG Welper III schossen unsere Jungs einen 7:1-Heimsieg heraus. Beim ersten Spiel unserer dritten Mannschaft ging es weniger spektakulär zur Sache, das Team trennte sich torlos von SW Eppendorf III.

Spielertrainer Aziz Yilmaz zum ersten Auftritt der neu zusammengestellten Dritten: „Es war ein offenes Spiel. Beide Mannschaften hätten gewinnen können, daher ist das 0:0 sicher ein gerechtes Ergebnis. Mit der Leistung der Mannschaft bin ich recht zufrieden, zumal sie in dieser Konstellation noch nie zusammengespielt hat“.

Schützenfest bei der Vierten

Bereits am Samstag empfing unsere Vierte die SG Welper III. Von der frühen Gästeführung ließ man sich nicht beeindrucken und drehte die Partie bereits zur Pause. Niko Mühlenberg (21.), Falk Riedel (30.) und Dennis Lingener (40.) trafen in Durchgang eins.

„Welper hat uns in den ersten Minuten vor echten Problem gestellt. Obwohl wir uns gute Chancen erspielt hatten, lagen wir mit 0:1 zurück. Danach haben wir das Zepter dann endgültig in die Hand genommen und das Spiel bis zur Halbzeit gedreht. In der zweiten Hälfte  haben wir fast nichts mehr zugelassen und verdient gewonnen“, so Aziz Yilmaz.

Im zweiten Durchgang schraubte das Team das Ergebnis, durch die weiteren Treffer von Lukas Weiner (53.), erneut Falk Riedel (59.), Marvin Lux (83.) und Felix Schwiebode (83.), weiter in die Höhe.

2016-12-05T14:21:08+00:00 Montag, 24. August 2015|Dritte, News, Senioren, Spielberichte, Vierte, Vierte|
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.